Das Summen der Bienen

Ich… denke zu viel nach, wäge zu viel ab.

Verdrehe Gedanken in meinem Gehirn, bis die Zweifel mich anfangen aufzufressen, ich sie nicht mehr eliminieren kann, sie Kontrolle über mich ergreifen.

Ein Bienenvolk kreist über meinem Kopf, und ich höre ständig dieses summen, ganz leise und schwach fängt es an, bis die Bienen laut im Takt summen: „Mach es nicht“- schreien sie mir, die andere Hälfte schreit“Mach es“.

Ich denke zu viel nach, wäge zu viel ab.

Doch nach außen hin bin ich entschlossen, keine Träne ist geflossen.

Also pack‘ ich meinen Mut,

Mama zieht vor mir den Hut.

Packe meine 7 Sachen,

und werd‘ es einfach machen.

 

Ein Auszug aus meinem Tagebuch

 

 

Was ich in 22 Jahren gelernt habe

SAMSUNG CAMERA PICTURES
xoxo

Jedes Jahr verändern wir uns aufs Neue, werden älter, reifer, selbstbewusster. Ein blöder Kommentar bringt einen nicht mehr so sehr aus der Bahn, wie er es noch vor 2 Jahren tat. Wir wachsen mit unseren Aufgaben. Dinge, die wir für unmöglich hielten und uns nicht zutrauten, machen wir nun mit links.

Was ich in meinen 22 Jahren gelernt habe? „Was ich in 22 Jahren gelernt habe“ weiterlesen