Koh Samui, Koh Phangan, Koh Tao – Must do

Das 1. Mal Asien – und ich war hin & weg. Ich war komplett fasziniert von den Stränden, dem Wetter, der Natur, den Massagen ( hach ja, die Massagen), den Menschen.

Es ist nun schon ein Jahr her, als ich in Thailand war. Trotzdem schwelge ich immernoch in Erinnerungen und bin immer kurz davor einen Trip nach Bangkok zu buchen :D.

Die meiste Zeit verbrachte ich auf Koh Samui, was auch wirklich schön war. Mit dem Boot war ich dann auch noch auf ein paar anderen Inseln, nächstes Mal wird Thailand definitiv weiter erkundet!

SAM_1253.JPG

Die Straßen auf Ko Samui

Angekommen auf Koh Samui war ich erst einmal ziemlich geschockt von den ganzen Stromleitungen und den Straßen. Ich spazierte jeden Tag diesen Berg hoch und runter,um zum Strand zu gelangen (und es gab keinen Bürgersteig und keine Ampeln, was im Dunkeln etwas unpraktisch war :D).

Die Inseln

ang-tong-national-park

Alle drei Inseln kann man ganz easy mit dem Boot anfahren, zb. bei einer Schnorcheltour.

Transport

Jeder fährt mit dem Roller, wenn man noch nie mit einem gefahren ist, sollte man sich vielleicht ein paar Tipps und Tricks von jemandem beibringen lassen, der Ahnung hat :-D.  Da ich vorher noch nie auf einem Roller unterwegs war, und es mich dann auf Koh Samui natülich direkt gewagt habe (vielleicht keine so gute Entscheidung) bin ich auf dem Rückweg knapp an einer Mauer vorbeigeflogen und in einer Kurve vom Roller auf dem Asphalt geflogen – Autsch.

Was wirklich süß war – die Einheimischen sind direkt zu mir gerannt und haben mir geholfen. Meine größte Angst war in dem Moment : 1. Habe ich den Roller geschrottet? 2. Ist mein Ellenbogen (schon wieder) gebrochen?

Nach einem Krankenhaus Besuch hatte ich  Glück im Unglück und hatte „nur“ eine Entzündung im Arm+Prellung. Zum Glück habe ich eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen, sonst hätte mich der Spaß, der eigentlich nur einige Röntgen-Aufnahmen udn Tabletten beinhaltete, über 200Euro gekostet.

Essen auf Koh Samui

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Der Nachtmarkt muss unbedingt bei jedem auf der To-Do Liste stehen. Das Essen ist super günstig, wird von Einheimischen zubereitet und das wichtigste : Es schmeckt himmlich! Es gibt eine rieeeesen Auswahl.

Außerdem gibt es auch an so ziemlich jeder Ecke Pancakes, die dir nach deinen Vorlieben zubereitet werden – mit Banane, Nutella, Zimt, Zucker, Kokosraspeln etc. Diese werden dann mit schön viel Butter angebraten , aber Leute – die muss man probieren. Ich habe jeden Tag zwei solcher Portionen gehabt und konnte auf dieser Reise nicht widerstehen:D.

Fitness

Da Sport meine große Leidenschaft ist und ich nicht komplett aus der Form geraten wollte meldeten wir uns in einem gym an 😀

Es war sehr sauber, die Inhaber sind total lieb und man kann sich verschiedene Tarife auswählen – Tageskarten, Wochenkarten, aber auch Monatskarten. Beim Training hat man einen Ausblick aufs Meer, was auch nicht ohne ist ;-).

1375179641-big

Sky Gym – Koh Samui

Ausflüge

SAMSUNG CAMERA PICTURES
SAMSUNG CAMERA PICTURES
SAMSUNG CAMERA PICTURES
SAMSUNG CAMERA PICTUREin

Tattoo-Studios

Falls ihr einer der Menschen seid, die sich gerne im Urlaub Tattoos stechen lassen, dann kann ich euch das Tattoo-Studio bei dem Nachtmarkt auf Koh Samui empfehlen. Ich habe mir meine Skizze dort anfetigen  lassen und meine Wünsche wurden zu 100 % erfüllt :-). Das Studio hat eine ziemlich lockere Atmosphäre :D, es ist definitiv nicht mit dem Tatto-Studio in Bali zu vergleichen, in dem ich mir mein Neues Schmuckstück stechen lassen habe. Aber das Studio auf Koh Samui hat ein paar wahre Künstler, die wunderbar zeichnen können und es dann auch top auf der Haut verewigen. Meins hat extrem schnell abgeheilt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s